Gründungsberatung

Unternehmer sein bedeutet für mich,
Eigenverantwortung zu übernehmen, um eigene Ideen zu realisieren. Mit Mut, Neugier und Tatendrang Berge zu erklimmen, ohne zu wissen, welchen Ausblick einem der Gipfel bietet. Rückschläge nicht hinzunehmen, sondern diese als Chance anzunehmen, um positive Veränderungen herbeizuführen. Träume zu realisieren, ohne dabei den Realitätsbezug zu verlieren. Auch mal einen Schritt zurück und zur Seite gehen, um voranzukommen. Sich von anderen abheben, ohne die Bodenhaftung zu verlieren. Mit Energie das eigene Vorhaben anzugehen, um noch mehr Kraft daraus zu schöpfen.

Was ist Ihre Motivation Unternehmer zu sein? Lassen Sie uns persönlich darüber sprechen!

Businessplan

Der Businessplan – große Bedeutung, noch größere Wirkung. Wie Sie die gewünschte Wirkung mit Ihrem Plan erzielen, hängt häufig von kleinen Nuancen ab. Welche Informationen über Ihr Business für Banken, Prüfer und Förderer besonders interessant sind und wie Sie diese gekonnt einplanen, erfahren Sie bei mir aus erster Hand. Sie erhalten spannende Einblicke in die Sichtweisen eines Bankers und können dieses Wissen gezielt bei der Erstellung Ihres Businessplans einsetzen.


Gern unterstütze ich Sie auch bei der individuellen Formulierung Ihres Vorhabens und der Erstellung der Planzahlen für die ersten Geschäftsjahre. Hierbei profitieren Sie insbesondere von bewährten Businessplanstrukturen und meinen branchenübergreifenden Erfahrungen.


Das Businessplan-Tool konzentriert sich auf die wichtigsten Informationen und verzichtet getreu dem Motto „weniger ist mehr“ auf einen komplizierten Aufbau. Stück für Stück erarbeiten wir gemeinsam Ihr individuelles Konzept, welches Ihre unternehmerischen Ideen und Philosophien verkörpert. Vorgefertigte Musterpläne oder Textbausteine kommen nicht zum Einsatz, da diese in der Regel zu allgemein formuliert sind und bei Banken und Förderinstituten großes Unbehagen auslösen.


Sie werden aktiv in die Businessplanerstellung eingebunden, da das Endergebnis anderenfalls nicht authentisch wäre. Die gemeinsamen Überlegungen bringen erfahrungsgemäß wichtige Erkenntnisse bezüglich des Gründungsvorhabens hervor. Nicht zuletzt zeigt meine Erfahrung, dass Sie als Gründer Ihren individuellen Businessplan in Finanzierungs- bzw. Fördergesprächen deutlich besser präsentieren und vertreten können. Somit steigen Ihre Bewilligungschancen!

Fachliche Stellungnahme

Ihr Businessplan ist fertig. Gratulation! Sie haben einen sehr wichtigen Schritt in Ihrem Gründungsprozess abgeschlossen.

Bevor Sie Ihren Geschäftsplan Ihrer Bank, Ihrem Förderinstitut oder Ihrer Bundesagentur für Arbeit vorlegen, sollten Sie diesen einer letzten Qualitätskontrolle unterziehen.

Im Rahmen der Stellungnahme wird Ihre Geschäftsidee noch einmal auf „Herz und Nieren“ überprüft. Folgende Erfordernisse werden unter die Lupe genommen:

  • Persönliche, kaufmännische und fachliche Eignung
  • Konkurrenzfähigkeit des Leistungsangebotes
  • Chancen-/Risiken-Abwägung
  • Vollständigkeit und Umsetzbarkeit der Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplanung
  • Realisierbarkeit und langfristige Tragfähigkeit der Umsatz- und Gewinnprognosen


Bei der Beauftragung einer Fachlichen Stellungnahme erhalten Sie bei mir neben dem zur Antragsvorlage erforderlichen Formular ergänzend einen ausführlichen erläuternden Bericht. Meine Erfahrung zeigt, dass dieser Bericht eine wesentliche Voraussetzung für die Anerkennung der Stellungnahme ist.


In den vergangenen Jahren wurde ich als Fachkundige Stelle u.a. von folgenden Jobcentern beauftragt:

  • Jobcenter Cuxhaven
  • Jobcenter Wesermarsch
  • Jobcenter Stade


Für die Beantragung des Gründungszuschusses bei der Bundesagentur für Arbeit oder einer Förderung durch das Jobcenter ist das Einholen einer Fachlichen Stellungnahme unabdingbar. Wichtig ist in diesem Kontext zu berücksichtigen, dass die Ausstellung der Fachlichen Stellungnahme durch eine unabhängige und fachkompetente Stelle (u.a. auch IHK oder HWK) erfolgen muss. Um die Unabhängigkeit zu wahren, trenne ich die Erstellung des Businessplans strikt von der Prüfung desselben.

 


PraeventionsExperten Logo FIN web
 
 
 

 


logo KC
 
Hier erhalten Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.
 

  • Vortrag: „Drohendes „Ausbrennen“ frühzeitig erkennen

    Burnout - Modewort oder ernstzunehmende Erkrankung? Ist es nur der Stress? Was begünstigt das Ausbrennen und wie erkenne ich frühzeitig die ersten Warnsignale? Wie kann wirkungsvolle Prophylaxe gestaltet werden? Diese und weitere Fragen werden in diesem 2-stündigen Präventions-Vortrag beantwortet.

    Veranstaltungsort: Rotenburg (Wümme); im Café Hollmann, Große Straße 8

    Veranstalter: Überbetrieblicher Verbund im Landkreis Rotenburg(Wümme) e.V., Teilnahme 10 EUR, Anmeldung telefonisch: 04761 9235873

    Referentin: Franziska Krone
    12. November 2019 16:00 - 18:00 Uhr, Café Hollmann, Rotenburg (Wümme)
  • Ausbildung "Stress-Präventions-Beauftragte/r"

    Ausbildungsgang der PRÄVENTIONS-EXPERTEN über 6 Module:

    Die Teilnehmenden am Ausbildungsgang werden befähigt als betriebsinterne Stress-Präventions-Beauftragte die übergeordnete Organisation und Durchführung von stressreduzierenden Maßnahmen zu leiten und als zentraler Ansprechpartner / Lotse für Mitarbeitende zu agieren.

    Ausbildungszeitraum: 04.11.2019 - 23.03.2020

    Weitere Informationen und Anmeldung über www.praeventions-experten.com
    04.11.2019 - 23.03.2020; Ausbildungsort: ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation - Bäckerstraße 6, 21244 Buchholz in der Nordheide
  • Hatha Yoga im Stil von BKS Iyengar - ab Di. 22.10.

    Iyengaryoga kann von Menschen, egal welchen Alters und in welcher körperlichen Verfassung, geübt werden. Durch die Körperübungen wird die Muskulatur gestärkt und Fehlhaltungen werden korrigiert. Durch möglichst präzise Ausführung werden körperliches Wohlgefühl und geistige Klarheit erreicht.

    Kurs über 8 Einheiten à 75 min., max. 8 Teilnehmer*innen, p.P. 104 EUR

    Yoga-Lehrerin: Susanne Schiller
    ab Di. 22.10.2019; 19:30 Uhr, VITALRAUM Bederkesa, Mattenburger Str. 59, 27624 Geestland
  • Business Retreat im Kloster Wöltingerode

    Um Neues entstehen zu lassen, brauchen wir manchmal einfach die Distanz zum Alltäglichen. Einen Perspektivenwechsel, der uns Raum gibt, neue Dinge wachsen zu lassen und Bekanntes aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Erleben Sie 3 kraftvolle Tage, Raum zum Fokussieren und Vitalisieren schenken. Tage, die Inspiration geben, um neue Ziele und Visionen zu entwickeln. Tage, in denen Sie Ihr Wohlbefinden steigern, Ihre Konzentration verbessern und Ihre Zufriedenheit erhöhen.

    Trainerteam: Franziska Krone & Stefanie Brockamp
    28. - 30. Oktober 2019; Kloster Wöltingerode (bei Goslar)

GesundheitsmanagementGesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement

Noch gestresst? Dann hier entlang!
VeranstaltungenVeranstaltungen

Veranstaltungen

Neugierig geworden? Hier Tickets sichern!
BlogBlog

Blog

Was zum Schmökern? Hier gibt´s was gratis.
SeminareSeminare

Seminare

Nachhaltige Aha-Effekte? Hier zugreifen!
UnternehmensentwicklungUnternehmensentwicklung

Unternehmensentwicklung

Individuelle Wege finden? Hier ist der richtige Pfad!
GründungsberatungGründungsberatung

Gründungsberatung

Träume realisieren? Hier entlang zur neuen Wirklichkeit!

logo rundlogo KC Schrift

logo KC